Sprungziele

Eröffnung des „Laden auf Zeit“

  • Neuigkeiten
  • Pressemitteilungen
Copyright: Mölln Tourismus

Ein innovatives Konzept erobert die Innenstadt. Am 4. April 2024 um 11:00 Uhr in der Hauptstraße 74

Endlich ist es soweit: Der "Laden auf Zeit" startet nächste Woche in Mölln und bietet eine Vielzahl toller Produkten an. Am 04. April um 11.00 Uhr lädt der Pop-up-Store alle Interessierten zur offiziellen Eröffnungsfeier ein. Blühpapier und lokkedue sind die ersten Mieterinnen und haben sich für den Monat April bereits im Laden eingerichtet.

Das erwartet die Gäste im April

Lokkedue ist die Heimat der "Schrägen Vögel" und bietet nordischen Tüdelkram an, der Freude in den Alltag zaubert. Mit einzigartigen Kreationen auf Textilien, Tassen, Karten und vielem mehr ermutigt Lokkedue jeden dazu, einzigartig zu bleiben. Lokkedue ist bekannt für sein originelles Design und seine hochwertigen Produkte, die das Lebensgefühl des Nordens widerspiegeln.

Blühpapier präsentiert handgeschöpftes Saatpapier für jeden Anlass aus Norddeutschland. Die Karten eignen sich perfekt für Geburtstage, Geburten, Hochzeiten oder als Businesskarten.

Mit Blühpapier können Kund:innen nicht nur gute Wünsche teilen, sondern auch Blumen wachsen lassen und so die Natur unterstützen.

"Kreativität und Nachhaltigkeit pur kehren ab dem 4. April in den Laden auf Zeit ein", erklärt Lukasz Madejak, Projektleiter beim Tourismus- und Stadtmarketing Mölln. "Ich würde mich sehr freuen, wenn daraus eine langfristige Geschäftsidee entstehen würden."

Bürgermeister Ingo Schäper eröffnet den Laden auf Zeit

Alle sind herzlich eingeladen, an diesem Tag vorbeizukommen, sich den Laden anzusehen, zu stöbern und schöne Dinge zu erwerben. Auch in Zukunft sollte man einen Blick auf den Laden werfen, denn es kommen ganz unterschiedliche Anbieter:innen in den Laden, mit vielfältigen Angeboten, jedes einzelne toll.

Die feierliche Eröffnung des "Laden auf Zeit" findet am Donnerstag, den 4. April 2024, um 11:00 Uhr statt. Zu den geladenen Gästen gehört auch Bürgermeister Ingo Schäper, der sich über die Umsetzung dieses Konzeptes freut.

Der Zeitplan des "Laden auf Zeit" ist bis zum Jahresende bereits voll ausgebucht. Eine Übersicht der Mieterinnen und Mieter ist vielversprechend:


Mai
Angela Könecke Fotografie: Beeindruckende Fotos von Mölln und Umgebung mit passenden Rahmen für Daheim.

Juni bis Juli
Don Bosco Haus & Schaalsee-Lebens-Art: Eine Fusion von Kunst, Kultur und Digitalisierung. Mit Kunstwerken im Schaufenster und einem Sommer-Mitmach-Programm.

August bis September
Herrmann Jülich Werkgemeinschaft e.V.: Handgemachte und nachhaltige Produkte aus Werkstätten für Menschen mit Behinderung.

Oktober bis Dezember
Imkerei Heinz Northoff: Honig und Bienenwachsprodukte für den süßen Ausklang des Jahres.
 
Der "Laden auf Zeit" ist ein innovativer Ansatz der Gewerbetreibenden, die bisher keinen stationären Laden hatten, die Möglichkeit bietet, ihre Produkte und Dienstleistungen einem breiten Publikum zugänglich zu machen und sich in der Innenstadt zu präsentieren. Die Projektteilnehmenden können so flexibel und niedrigschwellig eine zentral gelegene Ladenfläche mieten und testen, ob eine eigene Ladeneröffnung künftig für Sie in Frage kommt. Dieses Projekt ist Teil des Förderprogramm Innenstadt.

Was ist das Förderprogramm Innenstadt?
Das Förderprogramm Innenstadt unterstützt mit nachhaltigen Maßnahmen die Aufwertung Möllns, so können wir gemeinsam eine lebendige Zukunft gestalten. Mit dem Förderprogramm zur Belebung von Innenstädten und Ortszentren im Norden Deutschlands hat das Ministerium für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung (kurz MILIG) ein Programm zur Aufwertung und Stabilisierung dieser ins Leben gerufen. Das Ziel der Förderung ist die kurz- und mittelfristige Stärkung der Städte und größeren Gemeinden. Das Zielgebiet ist die Innenstadt von Mölln, die Förderung greift innerhalb des Bewilligungszeitraums noch bis zum 31.12.2024.

Weitere Informationen über den "Laden auf Zeit" und das Förderprojekt Innenstadt erhalten Sie online unter www.stadtmarketing-moelln.de/foerderprogramm. Beratungen sind zusätzlich jeden Donnerstag von 8:30 bis 12:30 Uhr ohne Termin im Infobüro am Bauhof möglich.

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.