Sprungziele

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Europawahl am 09. Juni 2024 gesucht!

  • Informationen des Bürgermeisters
  • Neuigkeiten
Christian Lue

Am Sonntag, den 09. Juni 2024 findet die Europawahl in der Zeit von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt. Zur Durchführung der Wahl ist die Unterstützung von Wahlhelferinnen und Wahlhelfern dringend erforderlich.

Die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer sind ehrenamtlich in einem der Wahlvorstände tätig. Für jeden Wahlbezirk ist ein Wahlvorstand aus mindestens 8 Personen zu bilden, der am Wahltag für den ordnungsgemäßen Ablauf der Wahlhandlung sorgt und das Wahlergebnis im Wahlbezirk feststellt.

Das Ehrenamt können alle zu dieser Wahl wahlberechtigten Personen ausüben.

Wahlberechtigt sind alle Unionsbürgerinnen und -bürger, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben, seit mindestens 3 Monaten in der Bundesrepublik Deutschland oder in den übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union eine Wohnung innehaben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Wenn Sie Interesse, Zeit und Lust haben, als Mitglied eines Wahlvorstandes mitzuwirken und durch Übernahme dieses Ehrenamtes zum positiven Gelingen der Wahl beitragen möchten, dann melden Sie sich bitte bei Frau von Morstein (Telefonnummer: 04542/803-338, E-Mail: wahl@moelln.de).

Als Dankeschön für Ihre Unterstützung erhalten Sie je nach Funktion ein Erfrischungsgeld von 30 € bzw. 60 €.

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.