Auftragsvergabe (VOB) - Sanierung von Haltungen

  • Auftragsvergaben

Diese Informationen müssen bei Freihändigen Vergaben ab einem Auftragswert von 15.000 € netto und bei Beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb ab einem Auftragswert von 25.000 € netto nach Auftragserteilung auf der Internetseite des Auftraggebers veröffentlicht werden (§ 20 (3) VOB/A).

                             

Auftraggeber:

Stadt Mölln, Der Bürgermeister, Wasserkrüger Weg 16, 23879 Mölln

Beschaffungs- und Vergabestelle

Telefon: 04542/803-0, Fax: 04542/803-500

E-Mail: info@moelln.de

Ansprechpartner beim Auftraggeber:

Herr/ Frau:        Herr Lüdtke

Fachdienst:       Sachgebiet Abwasser 5.40

Telefon:                        04542 803198

Fax:                                  

E-Mail:                         joerg.luedtke@moelln.de

Gewähltes Vergabeverfahren:

Beschränkte Ausschreibung

Auftragsgegenstand:

Sanierung von Haltungen, Schmutz/Regenwasserkanalisation Mölln, Gebiet 5

Ort der Ausführung:

23879 Mölln

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistungen:

Tiefbauarbeiten

Beauftragtes Unternehmen:

Rainer Kiel Rohrsanierung GmbH & Co. KG

Voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung:

Fertigstellung bis 31.12.2021

Die Information wird sechs Monate auf der Homepage der Stadt vorgehalten. Die Einstellung erfolgte am: 14.07.2021 

Alle Nachrichten