26. Allgemeinverfügung des Kreises Herzogtum Lauenburg zu SARS-CoV-2

  • Corona
  • Neuigkeiten

und Bereichskennzeichnung Hauptstraße

Der Kreis Herzogtum Lauenburg hat eine neue Allgemeinverfügung zum Umgang mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) veröffentlicht.

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wurde mit der 26. Allgemeinverfügung des Kreises (siehe unten) für den Bereich der Hauptstraße zwischen Haus-Nr. 7/44  und Nr. 91/ 106  sowie für den „Bauhof“ verpflichtend angeordnet. Siehe hierzu auch die anliegende Bereichskennzeichnung.

Die Maskenpflicht gilt für Fußgängerinnen und Fußgänger. Sie gilt daher nicht beim Fahren mit Fahrrädern, Tretrollern und anderen ein- und Zweirädern, wohl aber beim Schieben solcher Fahrzeuge. Ausnahmen zur Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gelten beim Rauchen und bei der Nahrungsaufnahme.

Alle Nachrichten