Vorübergehende Sperrung der Holzbrücke am Schmalsee

Die Holzbrücke am nördlichen Ende des Schmalsees unterhalb der Waldhalle musste aufgrund von Bauschäden vorübergehend gesperrt werden. Die Tragfähigkeit ist nicht mehr gewährleistet. Neben Vandalismusschäden sind zusätzlich festgestellte Baumängel zu beheben. Dies wird vor dem Winter nicht mehr erfolgen können, so dass die Brücke erst im Frühjahr 2019 saniert und wieder freigegeben werden kann.

Fußgänger und Radfahrer können ersatzweise die nahe gelegene Schaafbrücke im Verlauf des Waldhallenweges nutzen. Die Stadt bittet um Verständnis für den entstehenden Umweg.

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Kuhmann ( Tel.: 04542-803207 ) und Frau Blöcker ( Tel.: 04542-803200 ) gern zur Verfügung.