Fertigstellung der Sanierung der Massower Straße

Fünf Monate VOR dem geplanten Fertigstellungstermin konnte die Sanierung der Massower Straße in Mölln abgeschlossen werden. Seit dem 31.05.2018 - 11.00 fließt der Verkehr wieder störungsfrei. Neu sind u.a. die durchgehende Tempo 30-Regelung, der Minikreisel an der Ecke Wolliner Weg, die generelle rechts-vor-links-Regelung und die Querung der neuen Fahradstraße in Höhe des Hein-Hollenbek-Weges.

An der Ecke Berliner Straße wurde eine neue Fußgänger-Ampel installiert und die Einmündungssituation an der Friedrich-von-Bodelschwingh-Straße neu gestaltet. Zudem wurde als erste Möllner Gemeindestraße die Barrierefreiheit durchgehend umgesetzt, u.a. durch den Einbau taktiler Elemente, die Regenentwässerung erneuert bzw. verbessert und zwei neue Bushaltestellen errichtet. Und das alles für weniger als 2,4 Millionen Euro.

Fertigstellung der Massower Straße