Spielplatz Rosenweg wurde komplett erneuert

Die Stadt Mölln hat durch Mitarbeiter des Fachdienstes Stadtgrün den im Jahr 2001 errichteten Spielplatz im Rosenweg neu gestalten lassen, da die alten Geräte verwittert und abgenutzt waren und schon seit 2 Jahren nach und nach abgebaut werden mussten.

Zimmermann Christian Bruhn war für die Planung verantwortlich. Stadtjugendpflegerin Karina Heitmann beteiligte Kinder aus der Nachbarschaft und brachte deren Wünsche und Anregungen in die Planungen mit ein. In Eigenarbeit wurden unter Verwendung heimischer Hölzer der Spielturm sowie eine Vogelnestschaukel neu gebaut und die Mini-Fußball-Anlage errichtet. Ein neues Wipptier und ein Trampolin vervollständigen die neue Ausstattung des Spielplatzes. Die Kollegen der sogenannten „Spielplatzkolonne“ des Fachdienstes unterstützten Herrn Bruhn beim Aufbau der Geräte.

Bei einem Ortstermin haben sich Bürgermeister Wiegels und der Leiter des Fachdienstes Stadtgrün, Karl Kinz - gemeinsam mit dem „Erbauer“ Christian Bruhn - von der Qualität der neuen Spielgeräte überzeugen können.

Spielplatz Rosenweg

Von links nach rechts: Zimmermann Christian Bruhn, Fachdienstleiter Stadtgrün Karl Kinz und Bürgermeister Jan Wiegels.

Spielplatz Rosenweg

Spielplatz Rosenweg