Massower Heimatstube zieht um nach Maszewo

Besuch einer Delegation aus Maszewo / Polen zur Besichtigung der Massower Heimatstuben

Auf Einladung von Bürgermeister Wiegels kam die  Bürgermeisterin der Möllner Partnerstadt, Frau Jadwiga Ferenzstajn für einen 2-tägigen  Besuch nach Mölln, um sich die Ausstellung in den Massower Heimatstuben anzusehen. Sie wurde von  einer 5-köpfigen Delegation begleitet, der unter anderen der neugewählte Bürgervorsteher, Herr Henryk Kozakowski , angehörte. Anlass war eine  Anfrage von Siegfried Projahn, dem Vorsitzenden des Heimatbundes Massow und Umgegend, ob die Ausstellung zukünftig und auf Dauer in Maszewo gezeigt und aufbewahrt werden könne. Dieses Angebot wurde gern angenommen und so werden, wie die Bürgermeisterin bei ihrem Besuch bestätigte,  bei der Renovierung des Rathauses in Maszewo Räumlichkeiten für die Ausstellung vorbereitet.

„Die Arbeit beginnt nun aber erst“ stellt Siegfried Projahn fest, der nach dem Tod seines Vaters die Sammlung erweiterte und betreute, denn die ca. 3000 Teile müssen einzeln gesichtet, bewertet, katalogisiert und verpackt werden, bevor sie auf den Weg nach Polen geschickt werden können. Geplant ist, jedem Stück eine zweisprachige Bezeichnung in Deutsch und Polnisch zuzuordnen, damit Besucher der Sammlung sich informieren können. Eine weitere Übersetzung ins Englische wurde bereits angedacht.

Für alle Arbeiten werden noch freiwillige Helfer gesucht, denn die Mitglieder der Heimatgemeinschaft Massow sind über das ganze Bundesgebiet verstreut und teilweise im Ausland ansässig, so dass Siegfried Projahn und seine Frau derzeit noch alleine vor dieser großen Aufgabe stehen. Ralf Schnakenbeck, Leiter des Fachdienstes Bildung, Jugend und Kultur, der den Besuch begleitete, kann sich vorstellen, eine Projektgruppe von Schülern an den Arbeiten zu beteiligen, die auf diesem Wege praktische Heimatkunde erleben können.

Interessierte Bürger, die bei den Vorbereitungen zur Überführung der Sammlung nach Polen helfen möchten, können sich gerne melden im

Stadthaus, Vorzimmer Bürgermeister – Frau Buchholz Tel.: 04542/803-152 oder per E-Mail an antje.buchholz@stadt-moelln.de