Die Stadt Mölln hat für das Gebiet Hafen-/Bahnflächen vorbereitende Untersuchungen erarbeiten lassen. Ziel von vorbereitenden Untersuchungen nach dem Baugesetzbuch ist es, vor einer geplanten städtebaulichen Sanierung deren grundsätzliche Notwendigkeit festzustellen und einen Vorschlag für die Abgrenzung eines Sanierungsgebietes zu machen. Dazu werden die vorhandenen städtebaulichen Verhältnisse untersucht und die allgemeinen Ziele und Zwecke der Sanierung festgelegt.

Das beauftragte Planungsbüro ELBBERG aus Hamburg wird die Ergebnisse der Vorbereitenden Untersuchungen am

Montag, den 11.07.2016, um 19 Uhr

im Stadthaus, Wasserkrüger Weg 16, 23879 Mölln (Raum 107/108) erläutern und zur Diskussion stellen.

Alle interessierten Bürger sind zu der Veranstaltung herzlich eingeladen.

Für Rückfragen steht Frau Cornelia Neumann (Fachdienst Planung, Tel. 803-209, E-Mail cornelia.neumann@stadt-moelln.de) gerne zur Verfügung.