Bau eines neuen Schwimmbades beschlossen

Das Warten hat bald ein Ende - voraussichtlich im Herbst 2016 wird in Mölln an der Stelle des Kurmittelhauses neben dem Hotel Quellenhof ein neues Bad eröffnet, das in drei Bereichen für verschiedene Zielgruppen attraktiv ausgestattet sein wird. Neben einem Variobecken mit 4 x 25m-Bahnen und Nichtschwimmerbereich wird es ein Becken mit Massagedüsen und Haltestangen, im Eltern-Kindbereich ein Kleinkindbecken mit diversen Attraktionen geben.  Der Saunabereich soll eine Anbindung an den Außenbereich erhalten, wo man unter alten Bäumen oberhalb der historischen Altstadt entspannen kann.

SchwimmbadAuf der Gesellschafterversammlung der Stadtwerke Mölln  am 29. September 2014  fiel die Entscheidung  für  den Generalunternehmer, desses langjährige Erfahrungen im Schwimmbadbau sowie das Funktionskonzept und der Preis überzeugten. Die Investitionssumme beträgt rd. 6 Mio. €, mit dem Bau soll im Frühjahr 2015 begonnen werden und die Fertigstellung ist  für den Herbst 2016 vorgesehen.

Zu dem Beschluss der Gesellschafterversammlung bezüglich des Neubaus des Schwimmbades  nimmt Bürgermeister Wiegels wie folgt Stellung:

„ Ich freue mich sehr, dass Mölln ein neues Schwimmbad mit Saunalandschaft erhält, das viele Nutzungsmöglichkeiten eröffnet und zudem bei den Betriebskosten  deutlich günstiger ausfällt als das vorherige Kurmittelhaus. Ich bin mir sicher, dass sich das neue Schwimmbad zu einem Anziehungspunkt in der Stadt entwickeln und von den Einwohner/innen und den Gästen unserer Stadt sehr gut angenommen wird.“

Den Pressetext der Stadtwerke finden sie hier