Bauarbeiten im Pommernweg

In diesem Sommer lässt die Stadt Mölln den letzten Abschnitt des Pommernweges ausbauen. Mit der Planung und Bauleitung wurde das Ingenieurbüro Storm (Bad Schwartau), mit dem Bau die Firma Landschaftsbau und Umwelttechnik GmbH (Gadebusch) beauftragt.

Die Baumaßnahme ist im städtischen Haushalt mit insgesamt 279.000,-€ für Straßenbau, Beleuchtung und Regenentwässerung veranschlagt.

Durch den letzten Abschnitt des Pommernweges werden Flächen für 6 bis 8 Baugrundstücke erschlossen, die sich überwiegend in Privateigentum befinden.

In diesem Jahr wird zunächst die Baustraße hergestellt, der Endausbau soll je nach Fortschritt bei der Bebauung der anliegenden Grundstücke erfolgen. Der Baubeginn ist für die 25. Kalenderwoche vorgesehen.

 

Für Rückfragen stehen im Fachbereich Bauen und Stadtentwicklung zur Verfügung:

 

Straßenbau: Herr Dirk Lewenhagen (Tel. 803-194, Dirk.Lewenhagen@stadt-moelln.de)

Entwässerung: Frau Ulrike Schneider (Tel. 803-196, Ulrike.Schneider@stadt-moelln.de)

Grundstücke: Herr Hans-J. Lemmermann (Tel. 803-184, Hans-Joachim.Lemmermann@stadt-moelln.de)

 

Einen Lageplan finden Sie hier.